25. Hopfa-Zupfa Turnier Mainburg

Am 05.08.2018 traten 4 unserer Bogenschützen bei strahlendem und auch heißem Wetter beim Hopfa-Zupfa Turnier der SG Schüsselhausen Mainburg an. Das Turnier fand 2018 bereits zum 25. Mal statt und ist für die Sportschützen Niederlauterbach ein Fixpunkt im Jahreskalender.

Das Turnier wird als sogenannte 900er Runde ausgetragen, bei der nach 12 Probepfeilen jeweils 30 Pfeile auf 60, 50 und 40m zu schießen sind. Somit beträgt die maximal zu erreichende Ringzahl 900 (90 mal die 10).

Thomas Orel gelang das besonders gut und er erreichte mit 826 Ringen (265/275/286) hinter Tobias Edlböck vom PSV München den hervorragenden 2. Platz. Alexander Leitner konnte sich mit 753 Ringen (234/257/262) als 15. im Mittelfeld der mit 31 Teilnehmern stark besetzten Schützenklasse platzieren.

Marko und Christine Kormansek traten in der Masterklasse an. Mit 747 Ringen (231/251/265) holte sich Marko den 10. Platz und Christine erreichte mit 462 Ringen (113/162/187) den 3. Platz in ihrer Klasse.

Mit diesen guten Einzelergebnissen war der Grundstein für ein tolles Mannschaftsergebnis der Sportschützen Niederlauterbach gelegt. Mit insgesamt 2326 Ringen holten Thomas Orel, Alexander Leitner und Marko Kormansek mit nur 24 Ringen Rückstand hinter der Siegermannschaft aus Prag den hervorragenden 2. Platz.

Ergebnisliste.

 

Turnierplatz Mainburg

 

Thomas Orel

v.l.: Marko Kormansek, Alexander Leitner, Thomas Orel, Christine Kormansek

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar