Verregnetes 12 Stunden Turnier in Drei Buchen Reichertshausen

Am Samstag den 13. Juli 2019 lud der Schützenverein Drei Buchen Reichertshausen zum 12 Stunden Turnier ein. Die Sonne strahlte schon ab 8 Uhr auf den Bogenplatz und die Bogenschützen freuten sich auf ein 12 Stunden langes Bogenturnier mit viel Spaß und vor allem blauen Himmel und Sonnenschein – das war sicherlich der Traum aller Schützen in der Nacht zuvor. Das blieb aber leider nur ein Traum, schon ab ca. 9 Uhr fing es an zu regnen und es regnete und regnete und regnete. Den ganzen Tag über prasselten Schauer auf die Schützen nieder. Nicht nur die Pavillons und Zelte wurden einer harten Probe unterzogen, vor allem die Schützen hatten es schwer, denn zu dem Regen kam natürlich auch starker Wind auf. Da wurde selbst die kurze Distanz von 30m zur Herausforderung. Aber wie immer ließen die Bogenschützen sich nicht abschrecken und schossen von 8 bis 20 Uhr durch, ohne wetterbedingten Unterbrechungen. Zwischenzeitlich wurden sogar neue Socken und Mülltüten gekauft um nasse Füße wieder trocken zu bekommen.

Auch bei diesem 12 Stunden Turnier durfte sich jede Mannschaft einen eigenen Namen geben und bestand aus 1-3 Schützen, die nicht zwangsläufig aus einem Verein sein mussten. Es gab Mannschaften in den Klassen Recurve, Compound und Blank.

Aus Niederlauterbach gingen die Recurveschützen Thomas Orel und Rebecca Stotz wieder als Team „Verliebt, Verlobt… Verheiratet“ an den Start, Marko Kormansek mit Richard Grünwald (BSC Schrobenhausen) als „Schromlaudabo“ und Christine Kormansek mit Siegfried Fischhaber (BSC Schrobenhausen) als „The Crazy Mixed“.

Der erste Platz war in der Recurveklasse hart umkämpft. Immer vorne mit dabei war „Trainings GmbH“ mit Nils Köhler, „Caipirinha“ mit Marzena Lach und Mario Wrodarczyk und „Verliebt, Verlobt… Verheiratet“. Am Ende war das Ergebnis ziemlich knapp und das will was heißen, wenn nach 12 Stunden ca. 468 Wertungs-Pfeile von jeder Mannschaft geschossen wurden. Nils gewann den ersten Platz und Thomas war mit Rebecca auf dem zweiten Platz mit nur 24 Ringen Rückstand zum ersten Platz. Marzena und Mario sicherten sich den dritten Platz. Marko und Richard erreichten den 9. Platz und Christine und Siegfried schossen sich auf den 13. Platz von insgesamt 20 Mannschaften in der Recurveklasse.     

Ein langer und verregneter Tag ging zu Ende und alle Schützen kamen gesund wenn auch durchnässt und erschöpft wieder daheim an. Spät abends wurden bei vielen noch die Klamotten und Bögen ausgepackt und ausgebreitet, damit über Nacht alles trocken werden konnte, denn am nächsten Tag stand gleich das nächste Turnier an. Ein großes Dankeschön an den Veranstalter SV Drei Buchen Reichertshausen für ein tolles Turnier, trotz Regen hatten alle sehr viel Spaß.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar