Treppchenplätze beim Hopfa-Zupfa-Turnier in Mainburg jedes Jahr fast fest gebucht für die Schützen aus Niederlauterbach

1. Platz für die Mannschaft der Sportschützen Niederlauterbach

Das Hopfa-Zupfa-Turnier des befreundeten Vereins SG Schüsselhausen Mainburg ist ein obligatorisches Ereignis, zu der die Niederlauterbacher Schützen auch dieses Jahr am 04.08.2019 sehr gerne fuhren. Die Anreise war ja auch nur sehr kurz und auch diesmal ließ die Schützen das Wetter nicht im Stich. Dieses Turnier ist wie immer eine 900er Runde, das heißt die Schützen schießen in den Recurve Klassen je 30 Pfeile auf 60m, 50m und 40m.

das Team aus Niederlauterbach (Marko Kormansek, Rebecca Stotz und Thomas Orel vo. li.)

Aus Niederlauterbach waren Marko Kormansek, Thomas Orel und Rebecca Stotz am Start.

Thomas schlug sich hier sehr gut. Das war sein zweites Turnier an diesem Wochenende, er hatte zwei Tage zuvor noch auf der Deutschen Meisterschaft in Berlin geschossen. Mit 809 (259/271/279) Ringen schoss er sich auf den zweiten Platz mit nur 14 Ringen Rückstand zum ersten Platz in der Schützenklasse. Auf 60m hatte er anfangs Probleme, aber ab der zweiten Distanz war er dann voll und ganz in seinem Element.

Siegerehrung Herrenklasse Recurve

Rebecca konnte ihre Technik sehr gut umsetzen und verpasste nur um 6 Ringe den ersten Platz. Mit 793 (252/262/279) Ringen konnte sie Anita Otteneder aus Österreich nicht schlagen, aber ließ den anderen Damen in ihrer Klasse keine Chance auf den zweiten Platz.

Siegerehrung Damenklasse Recurve

Marko konnte sich mit 731 (226/250/255) Ringen den 9. Platz in der Masterklasse sichern. Eine hervorragende Leistung, wenn man bedenkt, dass er nie so oft trainieren kann, wie er gerne möchte.

Die drei Schützen aus Niederlauterbach strahlten bis über beide Ohren, da sie zusammen mit diesen drei hervorragenden Ergebnissen den Mannschaftssieg in der Recurve Klasse errungen haben. Den Wanderpokal durften sie leider nicht mit nach Hause nehmen, da man hierfür dreimal hintereinander als Mannschaft den ersten Platz erreichen muss, aber es war schon ein sehr schönes Gefühl diesen Pokal wenigstens kurz in der Hand halten zu können.

Siegerehrung der Mannschaften Recurve

SG Schüsselhausen Mainburg hat wieder einmal ein super schönes Turnier organisiert, es war für alles gesorgt und die Verpflegung war wie immer hervorragend. Ein großes Dankeschön dafür!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar