36. Gauschießen des Schützengau Hallertau

  • 12.04.2024

    Feierliche Eröffnung

    Nach dem Anschießen der Böllerschützen und den Grußworten eröffneten die Prominenten das 36. Gauschießen des Schützengau Hallertau mit dem Schießen auf die Eröffnungsscheibe.

    (v. li.) Franz Aunkofer (Stellvertretender Landrat Kehlheim), Simon Westermeier (Sportreferent des Marktes Wolnzach), Albert Gürtner (Landrat Pfaffenhofen), Jens Machold (1. Bürgermeister des Marktes Wolnzach), Maximilian Holzmayr (1. Gauschützenmeister), Martin Rieder (1. Schützenmeister der Sportschützen Niederlauterbach), Annemarie Kuffer (2. Gauschützenmeisterin), Manfred-Dieter Hoyer (1. Gausportreferent), Josef Kammerer (3. Gauschützenmeister), Reinhold Oestreicher (2. Gausportleiter)

    Mit einem 111,0 Teiler gewann Josef Kammerer die Ehrenscheibe. Martin Rieder (1. Schützenmeister der Sportschützen Niederlauterbach) und Karin John (1. Sportleiterin der Sportschützen Niederlauterbach) gratulierten. Der Landrat von Pfaffenhofen Albert Gürtner belegte mit einem 250,1 Teiler den zweiten Platz und Manfred-Dieter Hoyer Platz drei (315,0 Teiler).

  • 14.04.2024

    Seniorenvormittag

    bis 12:00 Uhr mit gratis Weißwurst und Brezn für alle, die 1964 oder früher geboren sind

    Die Senioren beim Schießen und anschließend ließen sie sich die Weißwürste schmecken.

    14.04.2024

  • 21.04.2024

    Damennachmittag

    13:00-17:00 Uhr: 1 Glas Prosecco gratis für alle Damen

  • 28.04.2024

    28.04.2024

  • 01.06.2024

    Festabend mit Preisverteilung

    Achtung Änderung!

    Ab 18:00 Uhr in der Volksfesthalle Wolnzach wo das Gauschießen stattfand.

Das Gauschießen läuft noch

0Wochen0Tage0StundenGauschießen beendet.

Endergebnisse von den Sportschützen Niederlauterbach

zum 36. Gauschießen des Schützengaues Hallertau

Stand: 28.04.2024_23:00Uhr